Gemeinderatssitzungen

Bericht aus dem Gemeinderat

 

 

In seiner Sitzung am 27. Juli 2017 hat der Gemeinderat der Gemeinde Heiligkreuzsteinach nachfolgende Beschlüsse gefasst:

 

1. Der Gemeinderat stimmte der Annahme der in der Zeit vom 24.02.2017 bis

    28.07.2017 eingegangenen Spenden in einer Gesamthöhe von 1.450,00 € zu.

2. Die Arbeiten zur Sanierung des Gemeindefriedhofes, Flst.-Nr. 257, Gemarkung  

    Heiligkreuzsteinach wurden beschränkt ausgeschrieben.

    Die Ausschreibung wurde aufgehoben und die Verwaltung wird beauftragt, 

    zusammen mit dem Ing.-Büro Koch Gespräche zu führen,  mit dem Ziel ein

    günstigeres Angebot zu erhalten und die Vergabe zu tätigen.

3. Sanierung Rathauskeller, Silberne Bergstraße 3

    Der Gemeinderat beauftragt die Verwaltung, die Arbeiten zur Kellersanierung

    beschränkt auszuschreiben.

4. Der Gemeinderat beschloss, den Wahlhelfern einheitlich ein Erfrischungsgeld in

    Höhe von 35 € für die Bundestagswahl 2017 auszuzahlen.

 

Die Gemeindeverwaltung

 

Einladung zur Gemeinderatssitzung am 27. Juli 2017

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

am Donnerstag, dem 27. Juli 2017 findet um 20.00 Uhr im Bürgersaal (OG Kindergarten), Rathausstraße 13, eine öffentliche Gemeinderatssitzung statt, zu der hiermit eingeladen.

 

Tagesordnung:

1. Protokoll der öffentlichen Sitzung vom 29.06.2017

2. Bekanntgabe von in nichtöffentlicher Sitzung gefassten Beschlüssen

3. Annahme von Spenden usw. - Beschlussfassung

4. Sanierung Gemeindefriedhof, Flst.-Nr. 257, Gemarkung Heiligkreuzsteinach

    Vergabe der Arbeiten - Beschlussfassung

5. Sanierung Rathauskeller, Silberne Bergstraße 3, Gemarkung Heiligkreuzsteinach

    Beauftragung der Verwaltung zur Ausschreibung von Maßnahmen

   -Beschlussfassung

6. Halbjahresbericht 2017

7. Festsetzung der Entschädigung für die ehrenamtliche Tätigkeit als Wahlhelfer

    anlässlich der Bundestagswahl - Beschlussfassung

8. Informationen der Verwaltung

9. Anfragen aus dem Gemeinderat

10. Bürgerfragestunde

 

Im Anschluss daran findet noch eine nichtöffentliche Sitzung statt.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sieglinde Pfahl

Bürgermeisterin